Ferdinand Schultz Nachfolger

FSN Historie Die 1868 von Ferdinand Schultz gegründete Firma ist eine der ältesten metallverarbeitenden Betriebe Norddeutschlands. Die wechselvolle Geschichte der traditionsreichen Firma ist auch Spiegelbild der wirtschaftlichen und politischen Entwicklung der Stadt Rostock seit Mitte des vorigen Jahrhunderts bis heute. Erfahren Sie mehr Arbeiten bei FSN Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung / Studium und suchen eine qualifizierten Einstieg in das Berufsleben oder Sie suchen einfach nur ein neue berufliche Herausforderung? Steigen Sie ein und starten Sie durch. Werden auch Sie Teil eines erfolgreichen Teams bei FSN. Erfahren Sie mehr

Standorte der Unternehmensgruppe Ferdinand Schultz Nachfolger

Aktuelles von Ferdinand Schultz Nachfolger

Hallo Zukunft! Die FSN Fördertechnik feiert Jubiläum.

In stürmischen Zeiten? Segelsetzen für morgen! ###TEASER###

Am 26.08.2021 feierte die FSN Fördertechnik mit zahlreichen Gästen aus Wirtschaft und Politik ihr 30-jähriges Bestehen. Als fester Bestandteil der Arbeits- und Wirtschaftswelt unserer Region hat das Unternehmen Ferdinand Schultz Nachfolger mit dem Unternehmenszweig Fördertechnik in den letzten 30 Jahren nicht nur viel für die örtliche Wirtschaft getan, sondern bietet dank sehr gut qualifizierter Mitarbeiter/innen in ihrem Handlungsfeld ein hohes Maß an Service und hervorragende Leistungen.

Heben, stapeln, kommissionieren und fördern, Waren in Bewegung halten, Logistikketten schließen, das ist das Geschäft und die Leidenschaft der FSN Fördertechnik. Die Geschäftsleitung der FSN Fördertechnik und Walter Zöller von Linde Material Handling überreichten am Galaabend eine Spende im Wert von 1.000 EUR an den ASB Wünschewagen. Entgegengenommen wurde die Spende von Herrn Frank Wiesener (Geschäftsleitung des ASB).

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Jubiläums-Events gleich mehrfach Freude bereiten konnten. Die durchweg positive Resonanz ist die beste Motivation, mit ähnlichen Aktionen eine so wertvolle Einrichtung wie den ASB Wünschewagen auch weiterhin zu unterstützen", so Matthias Methling (Prokurist und Verkaufsleiter der FSN Fördertechnik).

„Unser Dank für das ungebrochene Engagement und kollegiale Miteinander gilt zum 30-jährigen Jubiläum vor allem dem Team der FSN Fördertechnik und natürlich den langjährigen und treuen Kunden, die dieses Unternehmen zu dem gemacht haben, was es heute ist“, so Tom Scheffler.

 

 

Erfahren Sie mehr

Verkauf des 7777. Linde Neugerät bei FSN Fördertechnik

Die Rostocker Zahl 7 hat die FSN Fördertechnik dieses Jahr um das 1.111-fache getoppt! ###TEASER###

Denn das 7.777-ste Linde-Neugerät wurde verkauft. Auf dem 30-jährigen Jubiläum der FSN Fördertechnik überraschte man den Auftraggeber Euroports Germany GmbH & Co. KG mit einem Präsentkorb. Dieser wurde passend zum Anlass mit einem Kommissionierstapler N20 von Linde MH an Tom Triebel, Operations Support Manager von Euroports Germany, übergeben. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀

„Mit Hauptsitz im Gewerbegebiet Osthafen betreut uns das Team FSN Fördertechnik schon seit Jahren. Sehr gute Voraussetzungen für einen Anbieter; aber letztendlich müssen neben einem angemessenen Preis und hervorragendem Service auch alle anderen Parameter stimmen. Und all das haben wir mit unserem Partner direkt vor Ort aus einer Hand“, betont Tom Triebel.

Wir sagen Danke, und wünschen frohes Schaffen mit dem neuen Stapler.

 

Erfahren Sie mehr

FSN als Mobilitätspartner des Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport MV (VBRS M-V e.V.)

Gemeinsam für den Sport! - Der Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport in Mecklenburg-Vorpommern zusammen mit FSN. ###TEASER###

Seit 2018 unterstützt FSN bereits den VBRS M-V  e.V., der als Sportfachverband des Landessportbundes für den Breiten- und Leistungssport von Menschen mit Behinderung sowie für den Rehabilitationssports, also Sport auf ärztliche Verordnung, verantwortlich ist.

Der VBRS M-V e.V. betreut sportlich gegenwärtig 130 Sportvereinen über 9.000 Mitglieder. In Mecklenburg-Vorpommern ist der Verband der größte Anbieter im Rehabilitationssport. Landesweit sind über 1.400 Rehasportgruppen zertifiziert. In seinen Strukturen betreut der Verband jährlich 2000 Aktive in 23 Sportarten im Breitensport und ca. 50 Spitzen- und Nachwuchsathleten/innen im Leistungssport. Zum TOP TEAM Tokio gehören 17 Athleteninnen und Athleten. Sie haben die Chance sich für die Paralympischen Spiele 2020 zu qualifizieren. Mit seinem Engagement ist das Autohaus gleichzeitig Partner des WIR – Projektes, das die Athleten/innen unterstützen, die Sporttalente fördern und den Sport insgesamt in Mecklenburg-Vorpommern stärken soll.  

Das Fahrzeug soll insbesondere im Rahmen der Qualitätssicherung und Öffentlichkeitsarbeit für den Rehabilitationssport eingesetzt werden. Die Mitarbeiter des Fachbereichs besuchen in ganz Mecklenburg-Vorpommern Rehasportgruppen für Schulungen und Audits. Der Bedarf an einem zusätzlichen Fahrzeug wächst. Das FSN Autohaus schließt mit seinem großzügigen Sponsoring eine Lücke und hilft dem Verband, für seine Mitglieder vor Ort beratend da zu sein. „Über die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit freuen wir uns sehr. Wir hoffen, dass wir die Stärken des Ferdinand Schultz Nachfolger Autohauses im Rahmen unserer Aktivitäten gut kommunizieren können und sich im Rahmen gemeinsamer Aktivitäten eine lebendige Partnerschaft entwickeln wird.“ so Steffen Kästner, Vizepräsident VBRS M-V e.V..

Weitere Informationen zum VBRS M-V e.V. finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr