Ferdinand Schultz Nachfolger

DANKE FÜR IHRE UMWEG-KILOMETER Ab sofort ist der Petridamm wieder beidseitig befahrbar und Sie kommen wieder schnell und wie eh und je direkt zu uns. Wir sagen DANKE für Ihre Geduld während der langen Bauphase und feiern gemeinsam mit der Aktion FREIE BAHN, RICHTIG SPAREN: Kommen Sie bis 30.09. auf direktem Weg zu FSN und sichern Sie sich 500 € Gutschein beim Autokauf. Weitere Aktionen: 20% Rabatt auf Teile und Zubehör, Spendenaktion für Mike Möwenherr >> schaut gleich mal rein! Zur Aktionsseite Aktion (PDF)
FSN Historie Die 1868 von Ferdinand Schultz gegründete Firma ist eine der ältesten metallverarbeitenden Betriebe Norddeutschlands. Die wechselvolle Geschichte der traditionsreichen Firma ist auch Spiegelbild der wirtschaftlichen und politischen Entwicklung der Stadt Rostock seit Mitte des vorigen Jahrhunderts bis heute. Erfahren Sie mehr Arbeiten bei FSN Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung / Studium und suchen eine qualifizierten Einstieg in das Berufsleben oder Sie suchen einfach nur ein neue berufliche Herausforderung? Steigen Sie ein und starten Sie durch. Werden auch Sie Teil eines erfolgreichen Teams bei FSN. Erfahren Sie mehr

Standorte der Unternehmensgruppe Ferdinand Schultz Nachfolger

Aktuelles von Ferdinand Schultz Nachfolger

FSN als Mobilitätspartner des Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport MV (VBRS M-V e.V.)

Gemeinsam für den Sport! - Der Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport in Mecklenburg-Vorpommern zusammen mit FSN. ###TEASER###

Seit 2018 unterstützt FSN bereits den VBRS M-V  e.V., der als Sportfachverband des Landessportbundes für den Breiten- und Leistungssport von Menschen mit Behinderung sowie für den Rehabilitationssports, also Sport auf ärztliche Verordnung, verantwortlich ist.

Der VBRS M-V e.V. betreut sportlich gegenwärtig 130 Sportvereinen über 9.000 Mitglieder. In Mecklenburg-Vorpommern ist der Verband der größte Anbieter im Rehabilitationssport. Landesweit sind über 1.400 Rehasportgruppen zertifiziert. In seinen Strukturen betreut der Verband jährlich 2000 Aktive in 23 Sportarten im Breitensport und ca. 50 Spitzen- und Nachwuchsathleten/innen im Leistungssport. Zum TOP TEAM Tokio gehören 17 Athleteninnen und Athleten. Sie haben die Chance sich für die Paralympischen Spiele 2020 zu qualifizieren. Mit seinem Engagement ist das Autohaus gleichzeitig Partner des WIR – Projektes, das die Athleten/innen unterstützen, die Sporttalente fördern und den Sport insgesamt in Mecklenburg-Vorpommern stärken soll.  

Das Fahrzeug soll insbesondere im Rahmen der Qualitätssicherung und Öffentlichkeitsarbeit für den Rehabilitationssport eingesetzt werden. Die Mitarbeiter des Fachbereichs besuchen in ganz Mecklenburg-Vorpommern Rehasportgruppen für Schulungen und Audits. Der Bedarf an einem zusätzlichen Fahrzeug wächst. Das FSN Autohaus schließt mit seinem großzügigen Sponsoring eine Lücke und hilft dem Verband, für seine Mitglieder vor Ort beratend da zu sein. „Über die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit freuen wir uns sehr. Wir hoffen, dass wir die Stärken des Ferdinand Schultz Nachfolger Autohauses im Rahmen unserer Aktivitäten gut kommunizieren können und sich im Rahmen gemeinsamer Aktivitäten eine lebendige Partnerschaft entwickeln wird.“ so Steffen Kästner, Vizepräsident VBRS M-V e.V..

Weitere Informationen zum VBRS M-V e.V. finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr

Freie Bahn, richtig sparen!

800.000 "Umweg-Kilometer" in 1,5 Jahren Bauphase ###TEASER###

Der Petridamm ist wieder befahrbar! FSN bedankt sich für eineinhalb Jahre Umweg-Kilometer mit attraktiven Angeboten. 

Über anderthalb Jahre Baustelle. Schon bei der Ankündigung 2018 wurde allen Beteiligten mulmig, der Petridamm im Rostocker Osten sollte teilweise gar nicht befahrbar sein, den Rest der Zeit nur einseitig. Die nüchternde Ankündigung der Bauabschnitte und Bauphasen ließ noch gar nicht erahnen, was das in der Praxis für die Anlieger hieß: Stau, Umwege, Unweglichkeiten.

Der Petridamm ist eine der Hauptzufahrtstraßen in den Osthafen, nach Dierkow und nach Gehlsdorf. Hier rollt morgens nicht nur Anlieger- und Berufsverkehr, angesiedelt sind auch seit Jahren Mittelständler und Gewerbe wie das FSN Autohaus und die FSN Fördertechnik mit dem Kärcher Center. „Der Autohaus-Betrieb ist darauf angewiesen, erreichbar zu sein. Bei Werkstattterminen ob regulär oder bei einer Panne wünscht sich der Kunde immer eine schnelle Abwicklung“, erklärt FSN Autohaus Geschäftsführerin Arica Kopp. Die Herausforderung: Ein eng getaktetes Werkstattgeschäft reibungslos aufrechterhalten und Ansprechpartner für Neukunden zu bleiben. „Eine Gradwanderung, die wir gemeistert haben“, so FSN Škoda Geschäftsstellenleiter Marko Krämer.  

Jetzt will FSN sich bei seinen Kunden für Ihre Treue bedanken. „Geschätzt sind 800.000 Umweg-Kilometer zusammengekommen“, so Krämer. Von den Kunden aber auch von unserem Hol- und Bringe-Dienst und von den eigenen Mitarbeitern. Zurück gibt FSN eine Spar-Aktion für alle bis 30.09.2020: 500 € Gutschein gibt’s für jeden Auto-Käufer, egal ob Škoda, VW oder gebraucht. 20 % Rabatt gibt der Teiledienst auf Original-Teile und Zubehör. Das Kärcher Center hat Aktionspakete zum Thema Autopflege zusammengestellt.  

Ein Herzensthema von FSN ist seit Jahren die Initiative Mike Möwenherz. „Eigentlich generieren wir eine große jährliche Spende über Einnahmen aus Veranstaltungen, die wir dann großzügig aufstocken“, so Kopp. Da diese dieses Jahr Corona-bedingt wegfallen, hat sich FSN etwas anderes ausgedacht: „Pro Werkstattbesuch spenden wir 1 EURO, um so Kinder und Jugendliche und deren Familien mit unheilbaren Krankheiten zu unterstützen.“ FSN hofft, eine stattliche Summe übergeben zu können. Die Aktion hat eine besondere Symbolik – gemeinsam können wir etwas bewegen. Also „bewegen“ Sie sich und vereinbaren Sie Ihren nächsten Servicetermin.

Weitere Infos zu allen Aktionen unter www.fsn-autohaus.de

Erfahren Sie mehr

Gemeinsam Stark, FSN und Haulotte!

Ferdinand Schultz Nachfolger baut Zusammenarbeit mit Haulotte aus. ###TEASER###

Vergangene Woche wurden bei der FSN Fördertechnik Vertragsverhandlungen geführt. Grund: Die FSN Fördertechnik erweitert Ihr Produktpalette um die vielseitigen und qualitativ hochwertigen Produkte von Haulotte. 

So schrieb Haulotte in dem Artikel der "Vertikal.de" Seite diese Woche:

Frisch verpartnert!

Ausgebaut: Haulotte baut sein Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland aus. Neuer Partner für beide Bereiche in der Region Mecklenburg-Vorpommern ist die Firma FSN Fördertechnik mit Hauptsitz in Rostock. Die Zusammenarbeit ist im Juli angelaufen.

„Wir freuen uns, mit der Firma FSN Fördertechnik einen kompetenten Partner als Teil unseres Netzwerks gewonnen zu haben“, sagt David Ertl, bei Haulotte zuständig für den Vertrieb im Nordosten. Von einem „starken Partner aus der Region für die Region“ spricht Haulotte-Deutschland-Chef Thomas Wegeler. „FSN ist nicht nur ein hervorragender Ansprechpartner und Berater, wenn es um die Beschaffung des passenden Haulotte-Equipments für alle Personen- und Material-Hebeaufgaben geht, sondern auch der Servicepartner, der uns hilft, den Anwendern unserer Produkte erstklassige Dienstleistungen rund um Instandsetzung und Pflege anzubieten.“ Tom Scheffler, Geschäftsführer FSN Fördertechnik, erklärt: „Die Kooperation mit Haulotte bedeutet für uns eine starke Partnerschaft auf Augenhöhe.“ Prokurist & Kundendienstleiter Hajo Remisch ergänzt: „Wir freuen uns besonders, dass wir unsere Produktpalette um die vielseitigen und qualitativ hochwertigen Produkte von Haulotte erweitern können.“

Wir starten mit Stolz, zuversicht und Freude in die Zusammenarbeit mit Haulotte.

Quelle: https://vertikal.net/de/news/beitrag/35864/frisch-verpartnert

Erfahren Sie mehr